Erstelle in 5 Schritten deinen Online Kurs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Du suchst nach einer Anleitung, weil Du einen Online Kurs erstellen willst? Mit unseren 5 Schritten kommst Du Deinem Ziel näher!
Online Kurs erstellen
Erstelle in 5 Schritten deinen Online Kurs :

1. Wie finde ich Thema / Problem für meinen Online Kurs?

Stelle Dir Die Frage, mit welchen Problem sich Menschen beschäftigen, das Du lösen kannst. Das können mehr Themen sein, als Du denkst. Vielleicht hast Du Fähigkeiten, welche für Dich selbstverständlich sind, aber für andere eine Herausforderung darstellen. Sei es Kochen, ein Instrument spielen, Zeichnen, eine Sprache sprechen, eine Website aufbauen und mehr. Du kannst auch im Internet nach aktuellen Themen suchen, die Deine Mitmenschen beschäftigt. Google schlägt Dir häufige Suchanfragen vor und auch Foren können hilfreich sein. 

2. Woher weiß ich, ob an meinem Online Kurs Interesse besteht? 

Nach einigen Überlegungen und Recherchen hast Du herausgefunden, worüber Du einen Kurs erstellen willst. Jetzt stellst Du Dir sicher die Frage, ob überhaupt Interesse besteht. Das kannst Du herausfinden, indem Du im Internet nach Online Kursen zu diesem Thema suchst. Wenn Du welche findest, super! Es gibt einen Markt. Wenn es noch keine gibt, heißt es nicht, dass Dein Projekt zum Scheitern verurteilt ist. Es könnte sein, dass Du eine lukrative Nische gefunden hast. Du kannst in Foren und Facebook Gruppen nachfragen, ob Interesse an so einem Kurs bestehen würde. 

3. Wie baue ich einen Online Kurs auf? 

Setz Dich hin und mache Dir ein paar Gedanken, welche Struktur einem Anfänger in Deinem Thema helfen würde. Versuche bei null anzufangen und den Schüler Schritt für Schritt in das Thema einzuführen. Beantworte am Anfang alle möglichen Fragen. Warum ist das Thema wichtig? Warum wird als erstes X besprochen und danach Y? Was bedeutet A und was bedeutet B? In welchem Zusammenhang stehen die verschiedenen Aspekte zueinander? Wie genau funktionieren einzelne Ablauf und in welchem Fall wird was gemacht? Versuche verschiedene Kapitel mit Unterlektionen aufzubauen. Nimm Deine Zuschauer an die Hand und führe sie durch den gesamten Kurs. Wichtig ist, dass Deine Schüler am Ende etwas gelernt und haben. Baue kleine Übungsaufgaben ein und fordere den Zuschauer auf, diese auszuprobieren, bevor er weiter macht. 

4. Erstelle die erste Version

Es ist wichtig, hochwertige Inhalte zu erstellen, jedoch solltest Du nicht zu perfektionistisch sein und früher oder später mit einer ersten Version fertig werden. Sehe diese erste Version als Testversion, welche weiter ausgebaut wird. Suche in Deinem Bekanntenkreis oder im Internet nach ein paar Leuten, die Deinen Kurs testen würden, um Dir ein Feedback zu geben. Dadurch kannst Du Schwachstellen beseitigen und z.B. fehlende Erklärungen ergänzen. Dadurch wird Dein Online Kurs noch besser und wettbewerbsfähiger. 

Tipp

Baue Dir eine eigene Community bzw. Gruppe mit Facebook auf. Dadurch bekommst Du nicht nur wichtiges Feedback, sondern profitierst auch davon, dass Deine Mitglieder sich untereinander austauschen können.

5. Halte Deinen Kurs aktuell

Die Welt dreht sich immer schneller und Themen, die heute aktuell sind, können schon morgen veraltet sein. Halte Deinen Kurs immer aktuell, sodass dieser immer attraktiv zu kaufen ist. Nichts ist für Deine Zielgruppe ärgerlicher, als einen Kurs zu kaufen, welcher ihnen keinen Mehrwert bringt, weil dieser schon drei Jahre alt ist und nie aktualisiert wurde. 

Fazit

Auch wenn man am Anfang den Wald vor lauter Bäume nicht mehr sieht, ist es wichtig irgendwie mit der Idee anzufangen. Eine geeignete Struktur wird sich mit der Zeit herauskristallisieren. Nutze Feedback, um Deinen Kurs weiterzuentwickeln und halte Deine Inhalte aktuell, damit der Mehrwert nicht verloren geht. 

Wir freuen uns über Dein Feedback!

Du hast einen Fehler entdeckt oder hast einen ergänzenden Hinweis für uns? Bitte schreibe uns an redaktion@teachingonline.info. Gerne kannst Du uns auch Themen vorschlagen.

Screencast erstellen

Screencast mit Windows erstellen

In diesem Artikel erklären wir Dir, wie Du mit wenigen Klicks einen Screencast erstellen kannst. Wenn Du das Betriebssystem Windows 10 verwendest, musst Du keine zusätzliche Software herunterladen oder installieren.

Weiterlesen »
Online Live Kurse

Online Live Kurse mit Skype geben

Die aktuelle Corona-Krise macht vielen Unternehmen einen Strich durch die Rechnung. Veranstaltungen müssen abgesagt werden und viele Kunden wollen aus Sicherheitsgründen für die kommenden Wochen den Kontakt zu ihren Mitmenschen vermeiden. Doch das muss keinen Stillstand für Unternehmen und Freiberufler bedeuten.

Weiterlesen »
Online live unterrichten

Online live unterrichten

Die aktuelle Corona-Kriste stellt die ganze Welt auf den Kopf und konfrontiert viele Unternehmen mit großen Herausforderungen. In Deutschland müssen viele Veranstaltungen abgesagt werden. Coaches, Veranstalter von Seminaren und andere Freiberufler bzw. Gewerbetreibende müssen momentan viele Absagen in Kauf nehmen.

Weiterlesen »