Online live unterrichten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Die aktuelle Corona-Kriste stellt die ganze Welt auf den Kopf und konfrontiert viele Unternehmen mit großen Herausforderungen. In Deutschland müssen viele Veranstaltungen abgesagt werden. Coaches, Veranstalter von Seminaren und andere Freiberufler bzw. Gewerbetreibende müssen momentan viele Absagen in Kauf nehmen.
Online live unterrichten
Online live unterrichten :

Falls Du Seminare oder Schulungen gibst und infolge des Corona Virus nicht arbeiten kannst, könnte dieser Artikel interessant für Dich sein. Wir zeigen Dir auf, wie Du Deine Seminare und Schulungen auch online geben kannst. 

Was Du für den Online Unterricht brauchst 

Es ist weniger aufwändig Online live zu unterrichten, als Du vielleicht denkst. Einen Laptop und Internetzugang hat heutzutage so gut wie jeder. Bei modernen Laptops sind Webcam, Lautsprecher und Mikrofon bereits integriert. 

Dadurch hast Du schon alles, was Du brauchst. Lohnenswert ist jedoch die Anschaffung eines professionellen Mikrofons, weil eine schlechte Tonqualität negativ auffällt. Dieses muss nicht unbedingt teuer sein. Über verschiedene Mikrofone haben wir bereits einen Artikel geschrieben. 

Um Online live unterrichten zu können, benötigst Du nur noch eine passende Software. Hier möchten wir Dir drei gängige Anwendungen vorstellen. 

Zoom 

Mit Zoom kannst Du Deine Zielgruppe in einen virtuellen Raum einladen, in dem ihr miteinander sprechen könnt. Der Vorteil hierbei ist, dass Dein Gesprächspartner als Gast keinen Account erstellen und auch kein Programm installieren muss. Per Einladungslink kann er schnell und unkompliziert hinzugefügt werden. Einen Artikel, indem wir mehr auf die Verwendung von Zoom eingehen, findest Du hier

Skype

Solltest Du Dich regelmäßig mit bestimmten Personen austauschen, kann die App Skype interessant für euch beide sein. Hierfür müssen zwar beide einen Account erstellen und das Programm installieren, jedoch ist es einfacher in der Handhabung miteinander zu schreiben oder anzurufen, als jedes Mal ein virtuelles Meeting zu erstellen. Zudem gehen alte Nachrichten nicht verloren, wie es bei Zoom der Fall wäre, wenn beide den Raum verlassen. Einen Artikel zu Skype findest Du hier.

Microsoft Teams

Microsoft Teams stellt eine Erweiterung zu Skype dar. Mit dieser Anwendung können ganze Teams in Unternehmen oder auch online Seminare bzw. Webinare organisiert werden. Gespräche sind per Termin ganz einfach im Voraus festgelegt und auch Ordner mit Dateien können mit allen geteilt werden, ohne dass man diese jedes Mal im Chatverlauf suchen muss. Einen Artikel über Microsoft Teams findest Du hier.

Wir freuen uns über Dein Feedback!

Du hast einen Fehler entdeckt oder hast einen ergänzenden Hinweis für uns? Bitte schreibe uns an redaktion@teachingonline.info. Gerne kannst Du uns auch Themen vorschlagen.

Screencast erstellen

Screencast mit Windows erstellen

In diesem Artikel erklären wir Dir, wie Du mit wenigen Klicks einen Screencast erstellen kannst. Wenn Du das Betriebssystem Windows 10 verwendest, musst Du keine zusätzliche Software herunterladen oder installieren.

Weiterlesen »
Online Live Kurse

Online Live Kurse mit Skype geben

Die aktuelle Corona-Krise macht vielen Unternehmen einen Strich durch die Rechnung. Veranstaltungen müssen abgesagt werden und viele Kunden wollen aus Sicherheitsgründen für die kommenden Wochen den Kontakt zu ihren Mitmenschen vermeiden. Doch das muss keinen Stillstand für Unternehmen und Freiberufler bedeuten.

Weiterlesen »
Online live unterrichten

Online live unterrichten

Die aktuelle Corona-Kriste stellt die ganze Welt auf den Kopf und konfrontiert viele Unternehmen mit großen Herausforderungen. In Deutschland müssen viele Veranstaltungen abgesagt werden. Coaches, Veranstalter von Seminaren und andere Freiberufler bzw. Gewerbetreibende müssen momentan viele Absagen in Kauf nehmen.

Weiterlesen »